Elektrotherapie

Elektrotherapie ist eine Form der physikalischen Therapie, bei der es zur Anwendung von verschiedenen Stromformen kommt. Sie spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung und Rehabilitation vieler Erkrankungen. Entscheidend für den Erfolg der Behandlung ist die individuelle Anpassung der Elektrotherapie an das Krankheitsbild und an die Reaktion des Patienten. Auswahlkriterien der verschiedenen Stromformen sind Ausdehnung der Erkrankung, Gewebetiefe und Stadium der Erkrankung.

Die wichtigsten Stromformen:
lontophorese, Galvanisation, Ultrareizstrom, TENS- und Hochvoltstrom, Ultraschall, Mikroreizstrom

Ziele:
Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Nervenstimulation, Verbesserung gestörter Muskel- und Gelenkfunktionen und der Ernährungssituation des Gewebes

Anwendungsgebiete:
Orthopädie, Rheumatologie, Gynäkologie, Urologie, Neurologie

 

Sie haben Fragen zur Elektrotherapie? Wir helfen gern!

Zurück zur Übersicht
 
   


Cramerstraße 183 (Ehem. Helmut Lange Haus)
27749 Delmenhorst
Telefon 04221 129560
Telefax 04221 150840
 


Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 7 bis 20 Uhr
Freitag von 7 bis 19 Uhr

Parkplätze sind vor dem Gebäude in großer Anzahl vorhanden. Zu Fuß erreichen Sie uns in ca. 10 Minuten vom Bahnhof ausgehend. Die Busse der Linie 204 halten alle 30 Minuten direkt vor dem Gebäude. Es ist ein Fahrstuhl vorhanden.