Meldungen

Riskanter Antibiotika-Einsatz trotz guter Alternativen ...
(23.05.19) Antibiotikapatienten in Deutschland sind jahrelang zusätzlichen Risiken ausgesetzt worden, weil ihnen Ärzte zu häufig sogenannte Fluorchinolone verordnet haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Fluorchinolone zählen zu den Res ...


Meldung lesen


 

 
iga-Report 38: Einfach gesund entscheiden ...
(22.05.19) Salat statt Currywurst ? Treppe statt Aufzug: Den inneren Schweinehund zu überwinden, ist eine fast tägliche Herausforderung. Wie und was man am Arbeitsplatz für die eigene Gesundheit tun kann, und wo Unternehmen ihren Mitarbeitern dabei helfen können, dieser Frage widmet sich der aktuel ...


Meldung lesen


 

 
Bedarfsplanung: Das ungelöste Grundproblem ...
(16.05.19) Bundesweite Vorgaben beseitigen aus Sicht des AOK-Bundesverbandes nicht die ungleiche Verteilung von Ärzten zwischen den Regionen. Verbandschef Martin Litsch plädiert vor allem für alternative ärztliche Organisationsformen und mehr Zusammenarbeit der medizinischen Berufsgruppen. Die neue ...


Meldung lesen


 

 
Neues Digitalgesetz schafft echten Nutzen für Versicherte ...
(15.05.19) Das "Digitale Versorgung-Gesetz" (DVG) kann digitale Innovationen im Gesundheitswesen und die Vernetzung der Akteure aus Sicht des AOK-Bundesverbandes deutlich voranbringen. Der Vorstandsvorsitzende Martin Litsch sprach in einer ersten Reaktion von einem "echten Fortschritt". ...


Meldung lesen


 

 
ams-Politik 05/19: Von wegen Lahnstein ...
(10.05.19) Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sieht das "Faire-Kassenwahl-Gesetz" (GKV-FKG) ganz in der Tradition von Lahnstein. In dem kleinen Städtchen am Rhein hatten im Herbst 1992 die damalige Bundesregierung zusammen mit der Opposition und den Bundesländern ein gesundheitspolitisches Reform ...


Meldung lesen


 

 
Auf die Räder, fertig los! ...
(30.04.19) Knapp die Hälfte aller Autofahrten ist kürzer als fünf Kilometer. In diesem Bereich ist das Fahrrad das schnellste Verkehrsmittel. Neben der Zeitersparnis ist Radfahren aber auch gesund. 30 Minuten moderate körperliche Aktivität täglich empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Auc ...


Meldung lesen


 

 
 
   


Cramerstraße 183 (Ehem. Helmut Lange Haus)
27749 Delmenhorst
Telefon 04221 129560
Telefax 04221 150840
 

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag Donnerstag 07.00-20.00 Uhr
Mittwoch 07.00-19.00 Uhr
Freitag 07.00-17.00 Uhr

Parkplätze sind vor dem Gebäude in großer Anzahl vorhanden. Zu Fuß erreichen Sie uns in ca. 10 Minuten vom Bahnhof ausgehend. Die Busse der Linie 204 halten alle 30 Minuten direkt vor dem Gebäude. Es ist ein Fahrstuhl vorhanden.