Meldungen

Neu im AOK-Radioservice: Bettnässen - wenn Kinder ihre Blase noch nicht richtig kontrollieren können ...
(20.06.18) Kinder lernen erst nach und nach, auf Windeln zu verzichten, das Töpfchen zu nutzen und so ihre Blase zu kontrollieren. Allerdings sind Kinder da ganz individuell. Bei dem einen klappt das schneller und bei dem einen langsamer. Daher kann es dazu kommen, dass ein Kind einnässt - vor allem ...


Meldung lesen


 

 
Arzneimittelrabattverträge: Bundesländer ignorieren Fakten ...
(19.06.18) Die AOK lehnt Pläne der Gesundheitsminister der Länder ab, Arzneimittel-Rabattverträge künftig mit mehreren Vertragspartnern abschließen zu müssen. Die AOK habe mit ihren exklusiven Arzneimittelrabattverträgen beispielsweise dafür gesorgt, dass mehr Patienten ihr Präparat über einen länge ...


Meldung lesen


 

 
Litsch kritisiert Regierungsvorhaben zur Anschlussversicherung ...
(06.06.18) Der AOK-Bundesverband lehnt die von der Bundesregierung geplante Rückabwicklung der sogenannten obligatorischen Anschlussversicherung (oHV) ab. "Es muss Schluss sein damit, die Absicherung von hilfsbedürftigen Personen zu diskreditieren", sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Litsch am Mi ...


Meldung lesen


 

 
Große Qualitätsunterschiede in Pflegeheimen ...
(04.06.18) Bei der Gesundheitsversorgung in Pflegeheimen gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede. Das zeigt eine aktuelle Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) für den Pflege-Report 2018. Als besonders problematisch werden teils zu viele wund gelegene Patienten, längere Verordnung ...


Meldung lesen


 

 
Multiple Sklerose: Neue Arzneimittel nur in qualifizierten Kliniken anwenden ...
(29.05.18) Neue Arzneimittel zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) sollten nur in qualifizierten Kliniken oder Schwerpunktpraxen angewendet werden. Dafür plädiert das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO). "So könnten schwerwiegende, zum Zeitpunkt der Zulassung nicht bekannte Nebenwirkungen ...


Meldung lesen


 

 
Wer sitzt wo? - Die Köpfe der Gesundheitspolitik in der 19. Legislaturperiode ...
(23.05.18) Die neuen Bundesminister und -ministerinnen sind nur die prominentesten Beispiele: Auch Regierungsbildungen ohne Regierungswechsel ziehen zahlreiche Personalwechsel nach sich. Wenn die Minister selbst nicht wechseln, kommen eventuell neue Staatssekretäre, oder Leitungsebenen sowie Presses ...


Meldung lesen


 

 
 
   


Cramerstraße 183 (Ehem. Helmut Lange Haus)
27749 Delmenhorst
Telefon 04221 129560
Telefax 04221 150840
 


Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 7 bis 20 Uhr
Freitag von 7 bis 19 Uhr

Parkplätze sind vor dem Gebäude in großer Anzahl vorhanden. Zu Fuß erreichen Sie uns in ca. 10 Minuten vom Bahnhof ausgehend. Die Busse der Linie 204 halten alle 30 Minuten direkt vor dem Gebäude. Es ist ein Fahrstuhl vorhanden.