Meldungen

ams-Politik 01/20: Teure Gesetzgebung wirkt ...
(24.01.20) Die Groe Koalition dreht mit ihrer Reformagenda an der Preisschraube. Die Krankenkassen verzeichneten 2019 seit Lngerem wieder Defizite. Ein gutes Dutzend hat deshalb zum Jahreswechsel die Zusatzbeitrge erhht. Weitere Themen in der aktuellen Politikausgabe des AOK-Medienservice: Die g ...


Meldung lesen


 

 
Neu im AOK-Radioservice: Funktionelle Krperbeschwerden - Schmerzen, ganz ohne Grund? ...
(22.01.20) Schmerzen und Beschwerden fr die rzte keine Ursache finden - das ist fr die Betroffene eine sehr belastende Situation. Nach Schtzungen des unabhngigen Instituts fr Qualitt und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) leiden etwa zehn Prozent der Bevlkerung unter solchen Besc ...


Meldung lesen


 

 
Gesundheits-Apps: "Entscheidend ist der medizinische Nutzen" ...
(20.01.20) In einer "Digitale-Gesundheitsanwendungen-Verordnung" (DiGAV) legt das Bundesgesundheitsministerium fest, woran knftig der Nutzen der "Apps auf Rezept" gemessen werden soll. Dabei reichen laut Referentenentwurf bereits sogenannte "Verfahrens- und Strukturverbesserungen" aus, um die erfo ...


Meldung lesen


 

 
Reform der Notfallversorgung: "Genau der richtige Ansatz" ...
(16.01.20) Der AOK-Bundesverband begrt den Referentenentwurf zur Neuaufstellung der ambulanten Notfallversorgung. Das Gesetz gehe die wichtigsten Probleme effektiv an, sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Litsch am Donnerstag (16. Januar) in Berlin. ...


Meldung lesen


 

 
Medizinprodukte-Gesetz: Patientensicherheit kommt noch zu kurz ...
(15.01.20) Die AOK sieht im Kabinettsentwurf zum Medizinprodukte-EU-Anpassungsgesetz (MPEU-AnpG) Nachbesserungsbedarf. "Das betrifft vor allem die Pflicht von rzten und Kliniken, beim Verdacht auf Schdigung von Patienten durch fehlerhafte Medizinprodukte sofort die Krankenkasse des Patienten zu in ...


Meldung lesen


 

 
ams-Thema 02/19: Umbruch in der Klinik-Vergtung ...
(17.12.19) Mit Einfhrung des sogenannten Pflegebudgets im Pflegepersonal-Strkungsgesetz (PpSG) soll die Pflege im Krankenhaus auf eine neue Vergtung umgestellt werden: krankenhausindividuell und von den Fallpauschalen unabhngig. Die Themenausgabe des AOK-Medienservice zur Gesundheitspolitik 2 ...


Meldung lesen


 

 
 
   


Cramerstraße 183 (Ehem. Helmut Lange Haus)
27749 Delmenhorst
Telefon 04221 129560
Telefax 04221 150840
 

Unsere Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag Donnerstag 07.00-20.00 Uhr
Mittwoch 07.00-19.00 Uhr
Freitag 07.00-17.00 Uhr

Parkplätze sind vor dem Gebäude in großer Anzahl vorhanden. Zu Fuß erreichen Sie uns in ca. 10 Minuten vom Bahnhof ausgehend. Die Busse der Linie 204 halten alle 30 Minuten direkt vor dem Gebäude. Es ist ein Fahrstuhl vorhanden.